SEO-Agentur Heidelberg:
Webseitenanalyse

SEO-Audit: Am Anfang steht die Website-Analyse

Die Website-Analyse: Suchmaschinen Algorithmen werden immer komplexer. Umso wichtiger ist es, auch kleinste Schwachstellen Ihrer Website zu entdecken, um Rankingverluste zu vermeiden. Durch ein SEO-Auditund der intensiven Auseinandersetzung mit Ihrer Website, erhalten Sie vor dem Beginn der Suchmaschinenoptimierungs-Maßnahmen eine umfassende Website-Analyse über den IST-Zustand und verständliche Informationen, wie Sie eventuell vorhandene Fehler beseitigen können. 

SEO-Audit: Schwachstellen aufdecken und Optimierungspotenziale identifizieren

Die Analyse Ihrer Website bietet die optimale Grundlage für eine anschließende zielführende SEO-Strategie und eine erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung.  

Profitieren Sie durch ein SEO-Audit von folgenden Vorteilen: 

Überblick bekommen

Durch das Audit bekommen Sie einen kompletten Überblick, wie gut Sie im Internet aufgestellt sind und was es bei Ihrer Website noch zu tun gibt. Technisch, Onpage, Offpage und inhaltlich. 

Klare Handlungsempfehlungen

Ein praxisnaher und verständlich geschriebener Maßnahmenkatalog und Leitfaden gibt Ihnen konkrete Handlungs- und Lösungsempfehlungen.

Startklar zur Umsetzung

Ein umfangreiches Strategiepapier ist das eine, aber Veränderung entsteht nur durch Aktivität. Lassen Sie uns loslegen, gemeinsam, nur Sie, nur ich oder ein Dienstleister Ihrer Wahl.

Damit Sie wissen, an welchem Rädchen Sie drehen müssen, um im Internet besser gefunden zu werden: 
 

Lassen Sie Ihre Website auf Herz und Nieren prüfen

Bestandteile eines SEO-Audits

  • Technische Performance
  • Qualitätsprüfung der Inhalte
  • Interne Verlinkungen
  • Externe Verlinkungen
  • Mobile Performance
  • Indexierung und Crawlbarkeit
  • Sitemap
  • 404-Fehler (Seiten nicht gefunden)
  • Kaputte Links (broken links)
  • Doppelte Inhalte (duplicate content)
  • Struktur
  • Usability (Benutzerfreundlichkeit)
  • Title-Tag und Meta-Description
  • Überschriftenstruktur
  • Ladezeit/PageSpeed
  • Und vieles mehr 
     

Aufbau Ihrer Website-Analyse

Ein komplettes SEO-Audit beinhaltet die Analyse der verschiedensten Faktoren. Die Schwerpunkte sind hierbei jedoch so individuell wie Ihre Website. Liegt bei manchen der Fokus eher auf der technischen Seite, benötigen andere Websites eher die Unterstützung bei inhaltlichen Optimierungs-Aspekten.   

Unser Kickoff-Meeting

Haben Sie sich für eine Websiteanalyse entschieden, klären wir in einem ausführlichen Vorabgespräch, Ihre Ziele. Hierbei geht es vor allem darum:
 

  • Was möchten Sie durch SEO erreichen? Welche Ziele haben Sie?
  • Wurden in der Vergangenheit bereits SEO-Maßnahmen durchgeführt? 
  • Sind die technischen Voraussetzungen für eine erfolgreiche Analyse erfüllt (Zugang zur Google Search Console und zu Google Analytics)?
  • Welchen Wissenstand haben Sie, um spätere SEO-Maßnahmen eventuell selbst durchführen zu können?
  • Besteht ein Schulungsbedarf?
  • Wie sehen Ihre zeitlichen Möglichkeiten aus?
  • Welches finanzielle Budget möchten Sie investieren? 

Technisches SEO

Die technische Infrastruktur der Website muss einwandfrei funktionieren. Die Analyse prüft den technischen Zustand der Seite und deckt etwaige Fehler auf.  Ein Beispiel: Nur wenn die Seite von den Suchmaschinen gecrawlt werden kann, kann diese auch in den Suchindex aufgenommen und später von Internetnutzern gefunden werden. Ein gutes und funktionierendes technisches Gerüst, ist also die Basis für eine gute Sichtbarkeit in den Suchergebnissen und jeder weiteren Optimierung.

Inhaltliche Analyse, Onpage Audit

Die Onpage-Analyse beschäftigt sich intensiv mit allen inhaltlichen Aspekten Ihrer Website. Hierzu gehören nicht nur reine Textformate, sondern auch Bilder, Grafiken und Videos. Bei der inhaltlichen Analyse erfolgt die Betrachtungsweise immer aus der Sicht der Internetuser. Der gesamte Content wird auf Übersichtlichkeit, Anwenderfreundlichkeit, Relevanz und Informationsgehalt untersucht. Da spannende und einzigartige Inhalte, Bilder und Videos immer wichtiger werden, ist dies der umfangreichste Teil der Analyse.

Wie geht es nach dem SEO Audit weiter?

Ihre Analyse ist fertig und nach einer ausführlichen Besprechung geht es jetzt ans Tun. Durch die intensive Auseinandersetzung mit Ihrer Website konnten wir die Maßnahmen im Detail besprechen und konkret die weitere Vorgehensweise abstimmen. Es gibt Aufgaben, die besonders wichtig sind, diese sollten vorrangig angegangen werden. Praxis wird nun ganz großgeschrieben. Sie erhalten klare Empfehlungen, was welche SEO-Maßnahmen Sie selbst erledigen können und für welche Arbeiten Sie eventuell einen Dienstleister beauftragen sollten. Dies alles unter Berücksichtigung Ihres persönlichen Wissensstands, der Ihnen zur Verfügung stehenden Zeit und Ihrem individuellen Budget. 

Fragen Sie Ihre Analyse jetzt an!

Website-Analyse Fragen und Antworten!

Anzahl der gefundenen Fragen:  

Auf jeden Fall vor Beginn einer jeden Suchmaschinenoptimierungs-Maßnahme. Am sinnvollsten sind regelmäßige Analysen, um festzustellen, ob die SEO-Maßnahmen greifen, die Conversions steigen (Anzahl der Nutzerhandlungen, wie z.B. Kauf, Kontaktaufnahme oder eine Anmeldung für einen Newsletter), ob neue Schwachstellen entstanden ist oder ob noch zielgerichtete Anpassungen notwendig sind. Hier genügt in der Regel meist ein monatlicher Kurz-Check. 

Die inhaltliche Bestandsaufnahme und Fragestellungen, die sich daraus ergeben, bilden den Schwerpunk der Analyse. Alle Inhalte, die Ihr Seitenbesucher sehen kann, hierzu gehören neben den Texten unter anderem auch Fotos, Videos und Grafiken, werden komplett analysiert und können im Anschluss an die Analyse passgenau auf Ihre Zielgruppe zugeschnitten und optimiert werden. 

Zusammengefasst beinhaltet die Content-Analyse:

  • Die Prüfung der Webseitenhierarchie und Navigationsstruktur 
  • Eine umfangreiche, inhaltliche Bestandsaufnahme  
  • Check der Meta-Daten und elementaren Seitenelemente wie Titel, Überschriften, Descriptions  
  • Das Crawlen der Seite und die Prüfung auf mögliche Schwachstellen  
  • Auffälligkeiten und Probleme mit Handlungsbedarf aufzeigen  
  • Test auf Indexierbarkeit der wichtigsten Inhalte  
  • Sitemaps überprüfen  
  • Den Check der internen Verlinkungen
  • Die Prüfung von Fehlerseiten und der robots.txt  
  • Den Performance-Test der Webseite (Seitengeschwindigkeit)  
  • Das Prüfen der Umleitungen (Redirects) 
  • Die Kontrolle der URL-Struktur 
  • Den Test auf nicht mehr funktionierende Links (404 Fehler)
  • Den Test auf Responsive Design
  • Den Check des Optimierungsbedarf der eingebundenen Bilder 

Fragen zur Website-Analyse?