SEO in der Praxis

SEO-HD: Suchmaschinenoptimierung in der Praxis

Gute Platzierungen bei Google & Co.

SEO in der Praxis: Durch eine gute Positionierung in den Suchergebnissen von Google und anderen Suchmaschinen, erreichen Sie zielgenau die Interessenten, die zu Ihren Angeboten und Dienstleistungen passen. SEO, englisch Search Engine Optimization, deutsch Suchmaschinen-Optimierung hat einen direkten Einfluss auf Ihre Platzierung in den Suchergebnissen. Durch eine bessere Sichtbarkeit erhalten Sie mehr Besucher (Traffic) auf der Website, gewinnen neue Kunden und generieren höhere Umsätze. 

SEO ist Praxisarbeit und erfolgt sinnvollerweise im Anschluss an ein vorausgehendes SEO-Coaching und/oder eine Website-Analyse

Für die Umsetzung der SEO-Maßnahmen stehe ich Ihnen zur Seite für
 

  • die Entwicklung Ihrer SEO-Strategie
  • die Analyse Ihrer Website
  • die komplette Übernahme der SEO-Umsetzungen
  • die begleitende Unterstützung Ihrer Inhouse-Suchmaschinenoptimierungen
  • die Beratung rund um das Thema SEO und Content-Marketing
  • die Relaunch Begleitung für Websites (Überarbeitung der bisherigen Website)

Sie möchten die Platzierung Ihrer Website in den Suchergebissen nachhaltig verbessern? Dann fordern Sie noch heute Ihr kostenloses & unverbindliches SEO-Angebot an!
 

Jetzt Angebot anfordern!

Onpage SEO-Leistungen

  • Content
  • Verlinkungen
  • Meta-Tags
  • Meta-Descriptions
  • Keywords
  • URL
  • Ladezeiten/Page Speed
  • Mobile First
  • Bilder-SEO
  • Inhalte/Content


Jetzt Onpage-SEO anfordern!

Local-SEO

Kleine und regional oder lokal tätige Unternehmen profitieren von lokalem SEO.

Dieser Teilbereich der Suchmaschinenoptimierung stellt sicher, dass Ihr Unternehmen von Kunden in Ihrer Nähe gefunden wird.

Lokal geprägte Suchanfragen sind stark personalisiert und standortbezogen. Möglichkeiten der lokalen Optimierung bieten nicht nur Ihre Website, hier spielen auch die Qualität der Einträge in Online-Branchenbücher Google My Business eine entscheidende Rolle.   



Jetzt Local-SEO anfordern!

Offpage SEO

Offpage SEO findet außerhalb Ihrer Website statt. Ein Einfluss darauf besteht daher nur bedingt. Beim Offpage SEO geht es vor allem darum, hochwertige Backlinks, also Querverweise von anderen Websites auf Ihre Seite aufzubauen.

Die Offpage-Optimierung besteht zunächst aus der Analyse der vorhandenen Linkstruktur der eigenen sowie der auf Sie verweisenden Websites. Im Anschluss daran erfolgt Strategieentwicklung für einen gesunden Backlink-Aufbau.
 

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Das Entwickeln einer SEO-Strategie

Wo stehen und wo und wie anfangen?

Eine SEO-Strategie zu entwickeln und damit einen konkreten Plan zu haben, ist im Vorfeld einer erfolgreichen Suchmaschinenoptimierung zielführend und sinnvoll.

Wer sich mit SEO auseinandersetzt, dem stellen sich aufgrund der Vielfältigkeit von Suchmaschinenoptimierung meist viele Fragen. 

  • Womit fange ich am besten an?
  • Welche Maßnahme zeigt später die größte Wirkung?
  • Wie ist der Zustand meiner Website?
  • Welche Potentiale hat meine Website?
  • Welche messbaren Ziele habe ich?
  • Wer ist für die einzelnen Maßnahmen zuständig?
  • Welches Budget (Geld und Zeit) wird jeweils benötigt?

Mit Hilfe einer SEO-Strategie werden diese Fragen noch im Vorfeld einer aktiven Optimierungsmaßnahme geklärt. Die SEO-Strategie bildet die Basis für die Erstellung eines Maßnahmenkatalogs für die spätere praktische Optimierung der Website. 

Erfolgreicher Website Relaunch

Der begleitete Relaunch oder Redesign

Autsch, da kann ziemlich viel schief gehen. Nach dem Design-Prozess, in dem Farben, Schriften, Stile, Struktur und das neue Layout auf einer Testumgebung umgesetzt werden, erfolgt schließlich der Live-Gang, die Veröffentlichung der neuen Website. Und genau hier passieren bei einem Relaunch oftmals heftige Fehler, die zu kostspieligen Ranking- und Sichtbarkeitsverlusten führen. Es gilt also mögliche Stolpersteine bereits vor dem Relaunch aus dem Weg zu räumen. 

Die typischen Fehler beim Website-Relaunch:

  • es gibt keinen Anlass
  • das Konzept fehlt
  • Desgin auf Kosten der Usability
  • Mobile First nicht beachtet
  • kein SEO
  • falsche Zielgruppenausrichtung
  • broken Backlinks
  • fehlende Bildoptimierung
  • .....technische, inhaltliche und strukturelle Fehler

Jetzt begleitenden Relaunch unverbindlich anfragen

Suchmaschinenoptimierung: Fragen und Antworten!

Anzahl der gefundenen Fragen:  

Wer einen Website-Relaunch durchführt, einen SEO-Umzug plant und/oder seine Website überarbeitet führt in der Regel viele Änderungen am Aufbau und der Struktur der Internetseite durch und ändert die URL, also die Adresse der Website. Am leichtesten lässt sich das mit einem Umzug vergleichen. Wer früher in der Hansastrasse 40 gewohnt hat und jetzt in die Sommerstrasse 19 umgezogen ist, ist in der Hansastrasse 40 nicht mehr anzutreffen. Besucher, die also in die Hansastrasse 40 kommen, werden die gesuchten Bewohner nicht finden. Genauso verhält es sich mit Internetadressen (der URL einer Website). Sobald dies verändert wird, ist sie unter der vorherigen Adresse nicht mehr zu erreichen. Dies führt zu Fehlermeldungen, den sogenanngen 404 Fehlern. Die Seite ist also nicht erreichbar. Das gefällt weder dem Seitenbesucher noch den Suchmaschinen. 

Aus diesem Grund müssen bei jeder Änderung einer URL und auch beim Wegfall einer URL Weiterleitungen eingerichtet werden. Eine gute SEO-Agentur oder ein Webdesigner denkt an diesen äußerst wichtigen Punkt und richtet dauerhafte 301 Weiterleitungen ein. Hierdurch werden alte Seiten auf die neuen Seiten weitergeleitet und Seitenbesucher und Suchmaschinen sind zufrieden. 

Bilder-SEO wird immer wichtiger! Wir alle fühlen uns von guten Bildern angezogen und bekommen einen ersten Eindruck. In einigen Bereichen sind Bilder besonders wichtig. Hierzu gehört unter anderem die Touristik. Für Reisebüros, Reiseveranstalter, Hotels und Fremdenverkehrsämter sind gutes Bildmaterial mit erfolgsentscheidend. Doch gute Bilder allein reichen nicht. Diese müssen von den Suchmaschinen wie Google & Co. auch gelesen und von Internetusern auch gefunden werden können.

Eine Maßnahme von Bilder-SEO ist das Eintragen von Alt-Attributen. Bei Alt-Attributen handelt es sich um eine Beschreibung des Bildes, die in den Meta-Angaben hinterlegt wird. Der Alt-Text wird von Google verwendet um Bilder besser verstehen zu können. Erst dann können diese passend zu einer Suchanfrage auch in den Suchergebnissen angezeigt werden. Ein weiterer Grund für die HInterlegung eines Alt-Textes ist die Barrierefreiheit. Das Alt-Attribut liefert dann Informationen für diejenigen, die das Bild nicht oder nur eingeschränkt betrachten können.

Jeder kann einen guten Alt-Text erstellen, denn der Text beinhaltet lediglich relevante Informationen über das jeweilige Bild. Da Nutzer unterschiedlich suchen, kann man die verschiedensten, hilfreichen Formulierungen wählen. Die Länge des Alt-Textes ist nicht beschränkt. 

Bilder-SEO ist Bestandteil jeder Suchmaschinenoptiomierung einer Website. 

 

Backlinks sind Rückverweise durch einen Link von einer Website zu einer anderen und erscheinen nicht auf der eigenen Website. Backlinks können Sie nicht selbst erstellen, da diese auf fremden Websites erstellt werden. Erhält Ihre Website Backlinks von anderen Seiten, stärkt dies das Vertrauen von Google in Sie und Ihre Website. SEO-Experten sind sich einig und auch Google bestätigt: Backlinks sind und bleiben wichtig!

Doch wie erhält man Backlinks? Eine einfache und kostenlose Strategie ist, den in Frage kommende Linkpartner direkt um einen Backlink zu bitten.  Diese Variante ist erfolgsversprechend und einfach in der Umsetzung. Denn, wer gut und möglicherweise schon seit Jahren mit Ihnen zusammenarbeitet, wird Ihnen diesen Gefallen in der Regel sehr gerne erweisen. Vermeiden Sie, zu viele Links in zu kurzer Zeit zu generieren und lassen Sie auf unterschiedliche Seiten, passend zum Thema verlinken. 

Sie haben es vielleicht schon geahnt, ganz so einfach funktioniert gelungenes Backlinkbuilding letztlich nicht. Gute Backlinks zu erhalten ist eine langfristige, zeitintensive und nie endende SEO-Maßnahme.  Aber wie überall gilt auch hier: Jede Reise beginnt mit einem ersten Schritt

Kontaktaufnahme